18
Klospülung selbst reparieren
18.03.2014 12:22

Ist bei dem Toilettenkasten zum Beispiel der Wasserstop kaputt, kann das ganz schnell sehr teuer werden. Will man aber auch kein Geld für einen teuren Installateur ausgeben, sind hier ein paar Tipps wie man die Klospülung selbst reparieren kann. Ist zum Beispiel die Dichtung defekt, muss man zuerst das Absperrventil schließen um den Spülkasten entleeren zu können. Man muss den Spülzylinder aushängen um dessen Dichtung nun entweder reinigen oder austauschen zu können. Ist das Zu- oder das Einlaufventil kaputt, müssen diese schnellstmöglich ausgetauscht werden. Das funktioniert indem man vorher den Wasserzulauf zum Spülkasten absperrt, durch die Spülen den Kasten entleert und dann das Ventil ersetzt.

Kommentare


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!